Röthenbach gewinnt Nachbarschaftsderby

von Michael Deinzer

Die Partie begann recht verhalten und spielte sich in der ersten Halbzeit meist im Mittelfeld ab. Die Röthenbacher, welche sich größtenteils aufs Verteidigen konzentrierten nutzten Ihre erste Chance in der 9. Minute durch Baumann zum 1:0. Als dieser einen langen Ball aus dem Mittelfeld erlief und diesen aus Spitzen Winkel ins kurze Eck versenkte. In der Folgezeit grängten die Gäste aus Rückersdorf auf den Ausgleich und scheiterten jedoch 2 mal am gut reagierenden Torhüter Höpfner. Im weiteren Verlauf verflachte die Partie etwas, es gab Fehlpässe auf beiden Seiten und einige Halbchancen nach Kontern und so ging es mit einem 1:0 in die Pause. Die Zweite Hälte begann so wie die erste, mit einem schnellem Tor der Hausherren. Wieder wurde Baumann mit einem langen Ball auf die Reise geschickt und dieser umkurvte Torhüter Karl und schob zum 2:0 ein. Die Rückersdorfer mussten nun einem 2 Tore Rückstand hinterherlaufen und versuchten weiter vergeblich ein Tor zu erziehlen. Sie bestimmten die Partie konnten sich aber nicht gegen die aufmerksame Verteidigung der Röthenbacher durchsetzen. Und wenn sie mal durchkamen war der starke Torhüter Höpfer zu Stelle. Da die Gäste immer mehr ins Risiko gingen kam die Heimelf immer wieder zu Kontergelegenheiten, welche Baumann nach einem Fehler in der Abwehr zur Vorentscheidung hätte nutzen können. Torhüter Karl war aber bei dessen Schuss zur Stelle. In der 86. Minute wurden die Gäste für Ihren Aufwand belohnt. NAch einer Flanke von der linken Seite war Yücel einen Schritt schneller als sein Gegenspieler und konnte auf 2:1 verkürzen. Die Schlussoffensive der Gäste, welche nun alles nach vorne warfen, brachte nichts mehr ein. So siegten die Röthenbacher dank einer starken Defensive verdient mit 2:1.

TSV Röthenbach: Höpfner, Anton, Meyer Johannes., Moran, Ehler F., Marter, Prosch, Kerscher L., Klug, Baumann A., Kerscher F. / Özciftci, Baehr (39.), Hamada C. (55.), Hamada Z. (65.)
TSV 04 Rückersdorf: Karl, Popp, Kapusta, Yücel, Braunsberg, Ehler S., Jobst, Piech, Hick, Lumaßegger, Döll / Winter, Shane (46.), Reiser P. (31.), Schlemmer (46.)
Tore: 1:0 Baumann A. (9.), 2:0 Baumann A. (48.), 2:1 Yücel (86., Schlemmer)
Gelbe Karten: Baumann A. - Foulspiel (81.) / - | Gelb-rote Karten: - / - | Rote Karten: - / -

Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Sigmund Weber (SV Freudenberg)

   
© TSV 1899 Röthenbach